Brautdessous für die Hochzeitsnacht

Brautdessous für die Hochzeitsnacht
Event Inc Blog Brautdessous

Der Hochzeitstag

Wir möchten, dass Dein Hochzeitstag der schönste Tag deines Lebens wird. Abgesehen von der Location und dem Mann Deiner Träume, gehört dazu natürlich die perfekte Planung. Wer auf den Weddingplaner verzichtet, sollte sich auf seine Brautjungfern verlassen können. Sie sollten ihre Augen überall dort haben, wo Deine nicht sind. Mit einem Plan B zur Seite stehen, wenn einmal etwas nicht dem Ablauf entspricht. Die Fäden zusammenhalten, sollte das prachtvolle Hochzeitsgerüst ins Wanken geraten. Vor allem aber sollten sie Deine Hand halten, dir in Allem zur Seite stehen und dafür sorgen, dass Du möglichst wenig, unvermeidbaren Party-Stress mitbekommst.

Die Hochzeitsnacht

Auch an Deinem Prinzessinen-Tag gibt es Dinge, die Du alleine entscheiden musst. Die Frage Deiner Hochzeitsdessous beispielsweise,  kannst nur Du am Besten beantworten. Wenn der Vorhang fällt, ist das Schauspiel nämlich längst noch nicht zuende.

Die Brautdessous

Natürlich ist es wichtig, dass Du dich wohl fühlst. Noch wichtiger ist es aber, dass Du dich unwiderstehlich fühlst. Dein Kleid ist eigentlich nur das Accessoire. Was Dein Partner begehrt, bist Du. So sehr, dass er das ganze Leben mit Dir verbringen will. Was also könnte ein schöneres Geschenk sein, als Du – eingehüllt in bezaubernde Brautdessous.
Deiner Fantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Abhängig vom Kleid solltest Du dich aber unbedingt für trägerlose Dessous entscheiden. Hervorblitzende BH Träger sind generell unschön, am Hochzeitstag fallen sie besonders negativ auf. Hier gilt das Gesetz: weniger ist mehr! Hervorblitzende Unterwäsche der Braut zerstört das romantische Bild und sei dem Bräutigam vorenthalten.

Event Inc Blog Brautdessous

Torslett, Korsett oder Korsage?

Nicht zwangsläufig notwendig, aber ein besonderer Eyecatcher, sind die Dessous der Korsagen-Familie. Als bequemste und dennoch formende Wahl entpuppt sich die Korsage. Die kleine Schwester des Korsetts, aus dem 16. Jahrhundert, formt die Taille auf sanfte Art. Charakterisierende für beide ist die Schnürung. Im Gegensatz zum Korsett, das die Figur stark formt, verziert die Korsage die Silhouette. Sie besteht aus eleganten Stoffen, von blickdichter Seide bis hin zu transparenter Spitze. Unterstützend wirkt sie durch die leichten Spiralfedern, die in heutiger Zeit die Stahlstäbe des Korsett ersetzen. Das noch jüngere Torslett erstreckt sich bis zur Hüfte und besitzt keine Schnürung. Bezeichnend für das Torslett sind edle Spitzenmaterialien und die bereits befestigten Strumpfhalter.

Accessoires sind das A und O

Insbesondere, wenn Du bei der Wahl deiner Brautdessous eher auf schlichte Schönheit setzt, solltest Du die Accessoires nicht außer Acht lassen. Ob Stilettos, Strumpfbänder oder Strapse – mit diesen Accessoires kannst Du Deine Beine gekonnt in Szene setzen. Wenn Du bei klassischer Wäsche bleiben willst, lass‘ Deine Augen mit Hilfe von elegantem Schmuck noch heller strahlen! Ob Du dich nun für die unschuldige Verführung oder die Femme fatale entscheidest – in den Erinnerungen deines Zukünftigen wird diese Nacht unvergesslich bleiben.

Wundervolle Dessous für den großen Tag findet ihr zum Beispiel bei Édition Lingerie und Sunny Dessous.

Pinterest Inspirationen

… findet Ihr hier und in unsere Pinterest Galerie “ Wedding-Wishes“. Viel Spaß beim durchstöbern!

Brautdessous für die Hochzeitsnacht
4.5 (90%) 6 votes
Von Fashion Trends und Inspirationen für den großen Tag bis hin zu geheimen Gärten und Gallerieeröffnungen, wird Euch Nastassja regelmäßig mit den aktuellen News aus der Eventbranche versorgen. Ihre Reise führte Wahlberlinerin vor 3 Jahren in die Hauptstadt, wo sie sich zwischen Kunst & Kultur, Eiscafés & Elektroswing und Neon & Nachtclubs, sehr heimisch fühlt.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*