Jedes Jahr findet am 21. Juni rund um den Globus das wohl größte kostenlose Musikereignis statt. Die ursprünglich aus Frankreich stammende Fête de la Musique vereint die unterschiedlichsten Musikstile. Ganz nach dem Motto „Jeder darf mitmachen“ treten an diesem Tag Hobby- und Laiensänger honorarfrei in Bars, Restaurants, Clubs und unter freiem Himmel auf.

Der Ursprung der Fête de la Musique

https://www.flickr.com/photos/feteberlin/9116928800/

Das Fest der Musik geht zurück auf eine Initiative des französischen Kulturministers Jack Lang. Mit ein paar Stromanschlüssen aber viel musikalischem Idealismus fand in Paris vor über 30 Jahren die erste Fête de la Musique statt.

Die regionale Musikszene zu fördern und deren Vielfalt aufzeigen, war von Anfang an Hauptmotivation. Jeder Stadtteil sollte voller Musik und Klänge sein.

Weltweites Musikereignis

https://www.flickr.com/photos/feteberlin/9116940610/

Von Frankreich aus nahm die Fête de la Musique ihren Siegeszug auf und findet heute in über 500 Städten weltweit statt. So wird am 21. Juni in Spanien die Fiesta de la Música, in der Türkei das Dünya Müzik Günü, in Italien die Festa della Musica oder in Polen das Swieto Muzyki gefeiert.

Heute wie damals treten alle Künstler honorarfrei auf und wo auch immer man hingeht darf kein Eintritt verlangt werden.

Ein weiterer Grundgedanke, der bis heute Bestand hat, ist, dass jeder mitmachen darf. Niemand wird ausgeschlossen. So kann es auch schon mal vorkommen, dass man in wenigen Schritten von einem Rap-Konzert zu einem Klassik-Konzert gelangt. Die ganze Bandbreite der Musik wird an diesem Tag gezeigt und gefeiert.

Die Fête de la Musique in Deutschland

https://www.flickr.com/photos/feteberlin/4723145263/

In Deutschland wird seit 1985 der Sommer musikalisch begrüßt. In München wurde damals das erste Fest der Musik gefeiert. 2014 findet die Fête de la Musique in über 40 deutschen Städten statt. Und auch in der Hauptstadt, die seit 1995 dabei ist, treten an den unterschiedlichsten Orten und Locations Künstler auf.

Doch auch Städte wie Frankfurt, Hamburg, Köln oder Leipzig geben der Musik an diesem Tag ihren Raum.

Argentur-hamburg-5-agentur-event-inc 

Noch eine Location für Ihr Musikevent gesucht? Hier entlang!

 

Fête de la Musique – Wenn die Musik überall spielt
4.8 (96%) 5 votes