Event Promotion kann viele Formen annehmen: Bezahlte Werbung, Mundpropaganda, Öffentlichkeitsarbeit, Social-Media-Kampagnen oder der gute altmodische Brief. Sie dienen alle dem gleichen Zweck – Aufmerksamkeit generieren. Unabhängig von Größe und thematischer Ausrichtung kommt kein Event ohne Promotion-Konzept aus, wenn es schlussendlich das Maximum an Teilnehmer anlocken möchte. Die Experten von Event Inc zeigen 5 Wege für eine erfolgreiche Event Promotion auf.

 

Event Promotion – Social-Media-Marketing

Schon längst kein Novum mehr: Event Promotion über Social Media Kanäle. Umso wichtiger ist es für Event Planer und Entscheider, die unterschiedlichen Kanäle möglichst effektiv zu bespielen. Im Zuge steigender Verkaufszahlen von Tablets und Smartphones bleibt es nicht aus, einen durchdachten Social-Media-Plan auszuarbeiten, um auf digitalem Wege möglichst viele Teilnehmer für ein Event zu erreichen. Grundlegend muss geklärt werden, über welche sozialen Netzwerke sich das gewünschte Publikum am besten ansprechen lässt. Dienste wie Twitter und Facebook sind für eine breite Masse sicherlich die effektivste Lösung aber auch LinkedIn, Pinterest und Youtube lassen sich zielführend nutzen. Im Folgenden zeigen Ihnen die Event Inc Experten einige Tipps und Tricks für Ihr Social-Media-Management.

  • Sollten für ein Event noch keine Social-Media-Accounts bestehen, können Sie diese schnell und kostenfrei anschieben, indem alle Kollegen und Mitarbeiter dem neuen Kanal folgen, ihn liken oder abonnieren. Animieren Sie auch Freunde und Bekannte – am Anfang zählt jeder Like, Share und Upvote.
  • Facebook bietet mittels des implementierten Anzeigen-Managers die Möglichkeit, benutzerdefinierte Werbekampagnen zu starten. Mittels Telefonnummern, Mail-Adressen und User-IDs fügen Sie Ihre Event-Teilnehmer einfach hinzu und spielen so Ihre Posts gezielt aus.
  • Schmieden Sie das Eisen solange es heiß ist: Social-Sharing-Buttons in der Teilnahmebestätigung Ihres Events animieren Teilnehmer direkt zum Sharen und Liken.
  • Sensibilisieren Sie potentielle Teilnehmer des Events für die Social-Media-Kanäle mittels Mail-Kampagnen und der Landing-Page.
  • Um die gewünschte Zielgruppe direkt zu adressieren, sollten im Zuge der Ausarbeitung eines Social-Media-Plans die passenden Hashtags recherchiert werden.
  • Nach dem Event ist vor dem Event: Mit Fotoalben auf Flickr und Facebook halten sie auch im Nachgang eines Events die Social-Media-Aktivität hoch und schaffen eine Möglichkeit auf eine kommende Veranstaltung überzuleiten.

 

Event Promotion – Social-Media-Marketing

 Event-Portale für Event Promotion nutzen

Neben der zielgerichteten Kommunikation mittels Content Marketing und Social Media sollten Event Planer und Entscheider auch in Betracht ziehen, das kommende Event öffentlich listen zu lassen. Neben einer Pressemitteilung an die Medien stehen noch eine ganze Reihe an Event-Listing-Websites zur Verfügung, die nur darauf warten mit Ihrem anstehenden Event versorgt zu werden. Die Auswahl ist groß, doch die Event Inc Experten haben eine Auswahl zusammengestellt.

  • Evnt listet ein einmal eingestelltes Event, abhängig von der gewählten Kategorie, auf für Ihre Veranstaltung relevanten Event-Listing-Portalen und Apps. Durch die Platzierung auf diversen Portalen steigt automatisch auch die Sichtbarkeit Ihres Events bei Google.
  • Eventbrite bietet die Möglichkeit, Events zu erstellen und direkt über eventbrite.de Tickets zum Verkauf anzubieten.
  • Lanyrd listet speziell Events für Fachpublikum.  Es ist einfach zu bedienen und arbeitet mit den bestehenden sozialen Netzwerken.
  • Meetup ist das Kontrastprogramm zu Lanyrd – hier listen Sie kleine lockere Events und Meetings für Menschen einer Interessengruppe.
  • Yelp wird nur für die Bewertung von Restaurants benutzt? Ganz im Gegenteil, denn der Online-Dienst bietet auch eine Listing-Funktion für Events. Nach Standorten sortiert lassen sich hier Events finden und erstellen.
  • Eventful listet primär Entertainment-Events in den Kategorien Film, Musik, Festivals, Sport, Nachtleben, und Bildungsangebote. Eventful bietet zusätzlich die Möglichkeit des Fundraisings für Ihr Event.

 

Content Marketing richtig für Event Promotion einsetzten

Content Marketing ist immer mit einem gewissen Aufwand verbunden, bietet dafür aber die Möglichkeit mittel- und langfristig das Interesse an einem Event zu steigern und zu halten. Im Gegensatz zu Social-Media-Marketing lässt sich der Erfolg von Content Marketing nicht so leicht ablesen wie Likes und Shares bei Facebook und Co., noch tritt er so unvermittelt ein. Doch sind wöchentliche oder monatliche Newsletter und Blog-Einträge, abgesehen von den Arbeitsstunden, kostenlose Maßnahmen, die die Aufmerksamkeit für ein Event auf lange Sicht steigern können. Die primäre Stärke von Blog-Beiträgen liegt darin, dass sie mehr und fundiertere Informationen liefern können als Social-Media-Beiträge. So helfen Blog-Beiträge potentiellen Teilnehmern, die Entscheidung für die Partizipation beziehungsweise den Kaufen eines Tickets zu fällen. Wem einfache Text-Blogs zu langweilig sind oder wer befürchtet mit zu viel Text potentielle Teilnehmer abzuschrecken, erstellt mit kostenfreien Online-Tools wie Canva, Piktochart & Venngage anschauliche Infografiken. Das gesammelte Wissen aus Blog-Beiträgen und Newslettern lässt sich partiell sehr gut in qualitativ hochwertigen Ebooks, Poscasts und Webinaren wiederverwerten. Warum nicht bestehenden Content nutzen, um potentiellen Teilnehmern einen tieferen Einblick zu gewähren.

Event Promotion – Content Marketing

Promotion-Partner finden

Eine erfolgreiche Event Promotion kann auch ohne Partner gelingen, doch fordert sie meist wesentlich mehr Ressourcen, also warum nicht nach Verbündeten suchen, wenn es um das nächste Event geht. Wer kein Geld ausgeben will, aber trotzdem nicht auf Partner verzichten will, muss eine Win-Win-Situation schaffen. Ein klassisches Modell ist das Einbinden der Fach- und Lokalpresse. Anzeigen für ein Event können kostenpflichtig geschaltet werden, doch eine un­ent­gelt­liche Kooperation kann beiden Kooperationspartner besser zu Gesicht stehen. Im Gegenzug für das Schalten einer oder mehrer Anzeigen, legt der Veranstalter die Zeitung oder Zeitschrift auf dem Event aus oder verteilt diese in Goodie Bags. Nutzen Sie auch die Netzwerke von Freunden und Geschäftspartnern, um Ihrem Event zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen. Jeder Post und jeder Share zählt. Eine weitere Methode zur Steigerung der Aufmerksamkeit für Events ist Zusammenarbeit mit Personen, die sich im Bereich von Events und Veranstaltungen bereits das Vertrauen potentieller Teilnehmer erarbeitet haben – so genannten Influencern. Bei der Zusammenarbeit mit Influencern muss jedoch beachtet werden, dass diese auch eine Gegenleistung für ihre Arbeit erwarten.

 

Sponsoren für Event Promotion gewinnen

Sie konnten bereits einen oder mehrere Sponsoren für Ihr Event gewinnen? Sehr gut! Nun gilt es, das Verhältnis zu erweitern. Denn neben materieller- und finanzieller Unterstützung kann Sie ein Sponsor auch bei der Event Promotion tatkräftig unterstützen. Ein erfolgreiches Event ist, da er ja bereits investiert, nur im Sinne des Sponsors. Jedoch sollte nicht von dem Sponsor erwartet werden, dass er eigenständig die Event Promotion betreibt. Event Planer und Entscheider sind besser beraten, wenn sie dem Sponsor zuarbeiten. Vorgeschriebene Social-Media-Beiträge, E-Mails und Fotos für den Sponsoren helfen bei der einheitlichen Event Promotion und stellen sicher, dass von Ihnen gewünschte Inhalte und Informationen an mögliche Teilnehmer weitergeleitet werden. Achten Sie jedoch immer darauf, auch den Sponsoren mit in von Ihnen verfasste Beiträge zu integrieren.

Event Promotion

Sponsoren können bei der Event Promotion sehr hilfreich sein

Fazit – Event Promotion für Eventplaner und Entscheider

Die Möglichkeiten, ein Event zu promoten, sind breit gefächert. Es ist jedoch immer darauf zu achten, dass Informationen immer so platziert werden, dass mögliche Teilnehmer nicht danach suchen müssen. Bedienen Sie möglichst viele Portale und setzen Sie auf eine enge Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Ein sauber geplanter Promotion-Plan ist dafür die Basis. Blog-Beiträge und Newsletter aus dem Content-Marketing dienen als Basis für Pressemitteilungen, die Sie zusätzlich über Sponsoren und Partner verbreiten lassen.Ziel muss es immer sein ein gesundes Verhältnis zwischen der Pflege bereits gewonnener Teilnehmer und der Akquirierung neuer zu schaffen.

Event Promotion – 5 Ideen für eine erfolgreiche Event Promotion
5 (100%) 2 votes