Fester Bestandteil einer Veranstaltung ist das Catering. Nicht umsonst gilt überspitzt gesagt: Die Gäste kommen wegen der Pause. Ob Tagung oder Hochzeit, die Verpflegung kann zum Eventhighlight werden und sowohl Geschäfts- also auch private Gäste unterhalten. Eine besondere Möglichkeit des Speisens stellt das sogenannte Flying Dinner dar, was als eine der angesagtesten Formen des kulinarischen Get-Togethers gilt – der Kompromiss zwischen Menü und Buffet.

 

Definition

Der Trend aus den USA etablierte sich auch in Deutschland als moderne Art des Caterings und wird auch Flying Buffet oder Running Dinner genannt. Ein Flying Dinner besteht je nach Wunsch aus vielen verschiedenen Gängen, oftmals circa sechs bis zehn. Die Portionen fallen dementsprechend klein aus. Jeder Gang wird in Form von kleinen Gerichten von den Kellnern serviert, sodass individuell entschieden werden kann, welchen Gang man als Gast probieren möchte. Schlangen am Buffet werden so elegant umgangen. Vorspeise, Suppe, Zwischengang bis Dessert werden zum Beispiel als Häppchen, auf Vorspeiselöffeln oder Gläsern serviert, wobei die Zusammenstellung der Gänge mit dem jeweiligen Anbieter entschieden werden kann.

Das Flying Dinner vereint damit die Vorteile von Menü und Buffet. Jeder Gast hat dieselbe große Auswahl an Gerichten und kann sich Belieben probieren, ähnlich wie bei einem Buffet. Umgangen wird jedoch das große Anstehen. Denn den Gästen wird jeder Gang persönlich serviert, wie es beim Menü der Fall ist. Entspanntes Genießen ist beim Flying Dinner Programm. Die Wahl dieses Dinners für ein Event befreit außerdem von der Notwendigkeit der Bestuhlung. Flexibel lässt sich die Art des Caterings auch bei einem Stehempfang umsetzen und die Gäste sind, anders als beim Menü, nicht an ihren Sitzplatz gebunden. Die kleinen Portionen können ideal im Stehen probiert werden. Anstatt fester Tische wird eine Art Lounge-Atmosphäre gefördert und Flying Dinner kommt vor allem für kleinere Gesellschaften in Frage.

Flying Dinner

Die Vorteile von Flying Dinner

 

Die Einsatzmöglichkeiten

  • Flying Dinner für kommunikative Events

Besonders für Events, die das Teilnehmer-Engagement fördern sollen, eignet sich das Flying Dinner als Catering-Art. Durch die mobile Form des Servierens sind die Gäste im Raum frei beweglich und nicht etwa an einen Platz und damit einen Tischnachbar gebunden. Die lockere Atmosphäre lädt stattdessen dazu ein, den Gesprächspartner nach Belieben zu wechseln und so verschiedene Personen kennenzulernen. Beispielsweise wird das Dinner so hilfreich für Business Networking auf unternehmerischen Events wie Tagungen oder Kongressen. Auch auf Hochzeiten sorgt das ‚fliegende‘ Menü für eine Durchmischung der Gäste und ist so zu empfehlen, wenn sich die jeweiligen Gäste des Brautpaares nur gering bekannt sind.
Eventteilnehmer profitieren so von der geselligen Art des Caterings, indem das Knüpfen neuer Kontakte vereinfacht wird. Die Entscheidung für ein Flying Dinner sollte demnach auf der Art des geplanten Events basieren.

 

  • Flying Dinner in Kombination mit Live Cooking

Zum beeindruckenden Highlight wird das Flying Dinner außerdem, wenn es mit Live Cooking beziehungsweise Front Cooking verbunden wird. Einzelne Gerichte, wie zum Beispiel die Vorspeise, werden an Live Cooking Stationen direkt vor den Gästen zubereitet. So wird nicht nur jedes einzelne Gericht in Szene gesetzt, die einzelnen Schritte der Zubereitung werden zelebriert und der Gast erfährt den Hintergrund des Gerichts. Im direkten Kontakt zu den Köchen verbirgt sich eine weitere Besonderheit dieser Cateringart. Das Serviceteam hat bei der Kombination mit Live Cooking die Möglichkeit, mit den Gästen zu kommunizieren und diese zu unterhalten. Von Fachwissen über Charme bis zu Tricks mit den Gerätschaften wird das Speisen beim Event zum Unterhaltungsfaktor. Mehr Informationen zu Live Cooking finden Sie im Event Inc Magazin.

Flying Dinner

Flying Dinner Quelle: https://pixabay.com/en/hands-holding-plate-food-snack-dish-2110438/

 

Flying Dinner bei ausgewählten Locations und Caterern

Eventlocations, die Flying Dinner anbieten, eignen sich praktischerweise als Komplettlösung. Darüber hinaus können Location und Catering auch einzeln gebucht und so individuell zusammengestellt werden. Sowohl Locations als auch Cateringservices, die Flying Dinner ermöglichen, werden nun vorgestellt. Eine große Auswahl an Location– und Catering-Anbietern in verschiedenen Städten finden Sie außerdem im Event Inc Portfolio.

 

Eventlocation Red Chamber

In der urbanen und eleganten Eventlocation Red Chamber finden an der Sushi Theke, der Cocktail-Lounge oder der Bar bis zu 100 Personen Platz. Das Restaurant, spezialisiert auf Seafood, Sushi und asiatische Tapas, beeindruckt mit großen Glasfassaden und der zentralen Lage nahe des Hamburger Rathauses. Das Großstadtflair verbunden mit rot-schwarzem Interieur wirkt mondän und lehnt an die chinesische Erzählung „Traum der roten Kammer“ an. Neben einem 5-Gäng-Menü bietet das Red Chamber für Events außerdem Flying Dinner oder Live Sushi an, kulinarische Unterhaltung in Höchstform.

Flying Dinner

Flying Dinner im Red Chamber in Hamburg

Hier geht es zum Red Chamber

 

The Fox Bar, Lounge & Garden

Die elegante Design-Location The Fox Bar eignet sich mit Bar, privatem Innenhof und moderner Kamin-Lounge ideal für außergewöhnliche kleine und größere Events, von der Hochzeit bis zur Firmenveranstaltung. Sowohl Gartenparties im Sommer als auch Abendveranstaltungen mit Live-DJ werden mit dem angebotenem Flying Dinner als exklusives Event inszeniert und wirken in dieser Location alles andere als steif und langweilig. Bei dem kulinarischen Highlight können die Gäste aus vielen verschiedenen Gerichten der hauseigenen thailändischen Küche wählen. Durch eine langjährige Kooperation mit einer befreundeten Cateringfirma organisierte das Team des Hotel Q! jedoch auch alle weiteren Speisenwünschen Ihrer Gäste, sodass das lockere Flying Dinner gepaart mit der stilvollen Location die Atmosphäre der The Fox Bar komplettiert.  Das besondere beim hauseigene thailändischen Flying Dinner ist, dass die Portionen eben nicht das typische Canape Häppchen, sondern schon kleine Portionen sind bei denen man etwas auf dem Teller hat und mit Sicherheit satt wird.

Flying Dinner

Flying Dinner im The Fox Bar, Lounge & Garden © Alexander Rentsch

Hier geht es zur The Fox Bar, Lounge & Garden

 

Catering Dinner Schmiede

Firmenevent oder Business-Lunch, die Dinner Schmiede stellt für die verschiedensten Events den richtigen Catering-Partner dar. Im Angebot sind dementsprechend vielerlei Speiseformen, vom Spanferkel über Frühstücksbuffets zu Flying Fingerfood und Lunch Buffets. Auch Mischungen aus kalten und warmen Speisen sind möglich und können je nach Wunsch ausgewählt werden. Ein besonderes Highlight ist dabei das BBQ Grill Buffet. Nachhaltigkeit und Frische ist der Dinner Schmiede dabei von besonderer Wichtigkeit, sodass zum Beispiel Wert auf regionale Zutaten aus Bayern und schonende Zubereitung gelegt wird.

Flying Dinner

Flying Dinner bei der Dinner Schmiede in München

Hier geht es zur Dinner Schmiede in München

 

Catering Gavesi Event Catering

Gourmetküche, Zuverlässigkeit und Professionalität werden beim Gavesi Event Catering in München groß geschrieben. Die Kombination aus hochwertiger Qualität und ebenso überzeugendem Service prädestiniert den Caterer besonders für den Bereich Flying Dinner. Ob Julibäum, Weihnachtsfeier oder private Veranstaltungen wie Geburtstage oder Hochzeiten, das Gavesi Event Catering bietet für jede Veranstaltung erstklassige kulinarische Verpflegung. Von Flying Dinner über Fingerfod bis Buffet, je nach Kundenwunsch wird eine Cateringform sowie dessen Zusammenstellung gemeinsam festgelegt. Für ein Flying Dinner wird von Lachscarpaccio bis Tiramisu alles angeboten, was das Herz begehrt.

Flying Dinner

Flying Dinner beim Gavesi Event Catering in München

Hier geht es zum Gavesi Catering in München

 

Fazit

Zusammenfassend stellt Flying Dinner bei den verschiedensten Eventtypen eine außergewöhnliche Art der kulinarischen Verpflegung dar, die Potential zum Eventhighlight birgt. Empfänge, Firmenevents oder Hochzeiten und Geburtstage werden durch die Cateringart zu besonders geselligen und kommunikativen Events.

 

Credits Titelbild: https://www.pexels.com/photo/brown-white-and-orange-round-food-on-table-top-41967/

Kommunikative Events durch Flying Dinner
5 (100%) 1 vote