Die Catering Kosten für ein Event können unerwartet hoch werden. Catering Preise haben nach oben hin im Prinzip keine Grenze. Die Kosten variieren, je nach dem, ob Sie beispielsweise ein rustikales oder ein Gourmet Catering bevorzugen. Die Event Inc Redakteure zeigen Ihnen, wie viel ein Catering kostet, geben Tipps, worauf Sie bei der Planung Ihres Caterings achten müssen und führen alternative Möglichkeiten für ein günstiges Catering auf.

 

Das perfekte Catering für Ihr Event

Zu einem perfekten Event gehört ein leckeres und qualitativ hochwertiges Catering. Ein qualitativ gutes Catering steht immer im Zusammenhang mit erhöhten Kosten. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Catering Preise der verschiedenen Anbieter zu vergleichen. Definieren Sie im Voraus, welche Ansprüche an das Catering gestellt werden und welche Spezialitäten es beinhalten sollte. Für den zuständigen Caterer ist es nicht nur wichtig, welche Art von Speisen zubereitet werden sollen. Auch die Art des Aufbaus oder die Anzahl der Gäste sind elementar von Bedeutung. Die Unterschiede in der Catering-Gestaltung sind enorm, je nachdem welche Art von Event veranstaltet wird. Handelt es sich um eine Ausstellung bei der Finger Food und Sekt gereicht wird, damit die Besucher trotz Essen weiterhin mobil sind? Oder ein Event im größeren Stil, wie eine Hochzeit, bei der ein gesetztes Dinner traditionell erwünscht ist?

Hier geht’s zu den besten Caterern in Ihrer Stadt

 

Catering Kosten senken durch Flexibilität

Die Catering Preise variieren zum einen durch die gewählte Art des Caterings. Ein Buffet kostet im Durchschnitt 20-60€ pro Person, Fingerfood dagegen nur 20-35€ pro Person. Die Catering Kosten können zum einen gesenkt werden, wenn der Eventplaner von Beginn an genau plant, was unverzichtbar ist und bei welchen Speisen flexibel vom Caterer geplant werden kann. Wenn feststeht, wie Sie sich das Catering für Ihr Event vorstellen, können Sie sich flexibel nach einem perfekten Anbieter suchen und die Preise vergleichen. Wenn die Planung des Events frühzeitig beginnt, kann der Plan für das Catering flexibel gehalten und auf spontane Gegebenheiten angepasst werden. Bei einer flexiblen Planung können Sie auch dem günstigeren Caterer entgegenkommen. Dann weicht das Buffet zwar von der ursprünglichen Planung ab, die Catering Kosten sind dadurch jedoch geringer.

 

Am Catering sparen oder Stress vermeiden?

Die Catering Kosten so günstig wie möglich zu halten ist der Wunsch eines jeden Eventplaners. Diese Ersparnisse fordern ihren nicht-monetären Preis. So kann eingespart werden, wenn das Catering selbst abgeholt und nach dem Event wieder zurück gebracht wird. Dies spart Geld, bedeutet allerdings Stress für jeden Veranstalter. Empfehlenswert ist aus diesem Grund die Anlieferung und Abholung durch den Anbieter, auch wenn die Catering Preise dadurch steigen. Um dies zu kompensieren, kann eine eingeschränkte Getränkeauswahl angeboten werden. Auch die Gästeanzahl ist bei der Buchung des Caterings entscheidend. Im Allgemeinen lohnt sich die Inanspruchnahme eines Caterings ab ca. 10 Personen. Die Catering Preise erhöhen sich zwar mit steigender Gästeanzahl, auf eine Person runtergerechnet sinken die Catering Kosten jedoch.

 

Catering Preise verschiedener Anbieter vergleichen

Durch das Vergleichen der Catering Preise können Eventplaner und Entscheider die Catering Kosten senken. Neben dem hohen Zeitaufwand birgt dies eine weitere Gefahr: das Sparfuchs-Syndrom. Wichtig hierbei ist, dass Sie sich nicht durch die zahlreichen Pauschalangebote blenden lassen. Die meisten Angebote umfassen oft nur die Speisen und nicht den Service des Anbieters. Dieser kann dann separat für einen hohen Aufpreis hinzugebucht werden. Auch die Getränkeauswahl ist bei solchen Pauschalangeboten mit niedrigen Catering Preisen stark eingeschränkt. Um die Caterer zu vergleichen, gibt es im Internet zahlreiche Portale, welche anhand von beliebig auswählbaren Kategorien verglichen werden können. Nachdem eine engere Auswahl anhand der Catering Preise getroffen wurde, ist ein Probe-Essen zu empfehlen. Nur so kann die Qualität der Speisen überprüft und eventuelle Anpassungen am gewünschten Menü vorgenommen werden.

Hier geht’s zu den besten Caterern in Ihrer Stadt

 

Prioritäten setzen für ein passendes Catering

Neben dem gelieferten Essen ist es auch wichtig zu wissen, ob und wie viel Service Personal benötigt wird. Die Entscheidung ist von der Größe des Events abhängig und kann die Catering Kosten erhöhen. Es gibt allerdings auch Agenturen, die beispielsweise Studenten als Service Personal vermitteln. Durch die ungelernten Kräfte werden die Catering Preise gesenkt. Für jegliche Sonderwünsche muss der Evententscheider mehr Budget in die Hand nehmen. Auch hierbei gilt, dass ein niedriges Budget nicht immer der richtige Weg ist. Besondere Catering Highlights können Ihre Gäste begeistern und das Event zu einem Selbstläufer machen. Erfolgreiche Beispiele für eine besondere Catering Gestaltung ist eine mobile Cocktail-Bar oder das Frontcooking. Letztgenannter Trend wird zunehmend an Bedeutung gewinnen, da das Interesse an der Herkunft der Speisen und die Art der Zubereitung steigt.

Servicepersonal – Catering Kosten

Servicepersonal – Quelle: https://www.pexels.com/de/foto/bedienung-brot-drinnen-erwachsener-280121/

 

Niedrigere Catering Preise durch nachhaltige Speisen

Eine preiswerte und gleichzeitig gesunde Variante des Caterings sind vegetarische Speisen. Das fleischlose Fingerfood oder Buffet kann ebenfalls vielfältig sein. Wenn das Menü vegetarisch sein soll, sollte ein Caterer ausgesucht werden, der das Menü individuell zusammenstellt. Eine abwechslungsreiche Auswahl ist hierbei besonders wichtig. Die asiatische Küche beispielsweise bietet eine großartige Auswahl an vegetarischen Gerichten. Auch für die Organisation eines Green Events finden sich viele nachhaltige und regionale Speisen. Diese Variante erhöht die Catering Kosten, ist aber eine gesunde Alternative zu anderen Caterern und liegt derzeit im Trend. Wenn der Fokus auf ein Green Catering gelegt wird, ist beim Anbieter Vergleich darauf zu achten, dass es sich um einen Bio-Caterer handelt. Um ein nachhaltiges und kostengünstiges Catering zu organisieren, ist ein detailliertes Vorab-Gespräch mit dem Caterer empfehlenswert. So kann kalkuliert werden, wie viel Essen geliefert werden muss. Eine Lebensmittel-Verschwendung wird hierbei vermieden und somit der Umwelt nicht geschadet.

 

Ihr Hochzeit Catering – ein paar Tipps

Gerade die Catering Preise bei einer Hochzeit können schnell das Budget ausreizen. Um Geld einsparen zu können, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Zum einen können die Freunde und Verwandten helfen, indem sie die Hochzeitstorte selber backen. So bekommt die Torte noch einen persönlichen Charme. Auch die Auswahl an Speisen und Getränken beeinflusst die Catering Kosten. Anstelle von Champagner kann ein hochwertiger Prosecco am Empfang gereicht werden. Auch beim Hochzeits-Catering ist das Zurückgreifen auf vegetarische Speisen und eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Gerichten ein gutes Mittel, um die Catering Kosten zu senken. Die Vorspeise bietet ebenfalls eine ideale Möglichkeit, um Kosten einzusparen. Ein Auswahl an kalten Vorspeisen ist hierbei deutlich günstiger, da beim Anrichten weniger Equipment benötigt wird.

 

Catering Kosten sparen mit Food Truck Catering

Eine weitere Variante, um die Catering Kosten zu senken, ist das Food Truck Catering. Hierbei wird Servicepersonal eingespart und dem Event eine einzigartige Atmosphäre gegeben. Die zahlreichen Food Truck Festivals zeigen, dass diese Art des Caterings in Mode ist und somit den Geschmack der Gäste treffen wird. Um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen ist es wichtig, nicht zu viele Gäste mit dem Food Truck Catering bedienen zu wollen. Bei dieser Art des Caterings kann nur eine begrenzte Anzahl an Personen, bis zu 50, bedient werden. Die Food Trucks senken zwar die Catering Kosten, es ist aber auch ein erhöhter organisatorischer Aufwand mit ihnen verbunden. Eine perfekte Zeitplanung ist dabei ein Muss. Es sollte beachtet werden, dass die Food Truck Besitzer vor dem Event alles vorbereiten und nach dem Event noch abbauen müssen. Eine Kombination aus Food Trucks und anderen Caterern ist auch möglich.

Senken Sie Ihre Catering Kosten mit Event Inc

Bei Event Inc finden Sie die perfekten Caterings für Ihr Event. Ob Meeting, Hochzeit oder Firmenevent, vergleichen Sie hunderte von hochwertigen Catering-Dienstleistern in Ihrer Stadt und senken Sie dadurch Ihre Catering Kosten. Unter 040 / 180 242 00 berät Sie unser Team jederzeit kostenfrei & unverbindlich über Catering Preise und Kosten. Desweiteren finden Sie im Event Inc Magazin Tipps und Tricks zum Thema Event Catering.

Burrito Bande Frankfurt

Die Burrito Bande in Frankfurt verwöhnt die Gaumen mit SlowFastFood, wie Sie es noch nie zuvor probiert haben. Das individuelle Angebot reicht von Burritos bis hin zu All-inclusive Paketen mit Service.

Hier geht’s zum Profil der Burrito Bande Frankfurt

Catering Kosten

 

Fingerfood Berlin

Senken Sie Ihre Catering Kosten durch zeitlos elegantes Fingerfood und schenken Sie Ihren Gästen ein kreatives und kulinarisches Highlight. Ob ein Flying Menü oder Live Cooking, die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Hier geht’s zum Profil von Fingerfood Berlin

Catering Preise

 

Adventure Catering Wien

Mit einem Catering vn Adventure Catering Wien können die Gäste von Firmenevents, Weihnachtsfeiern oder Hochzeiten begeistert werden. Hier bekommen Sie Qualität zu vergleichsweise niedrigen Catering Preisen.

Hier geht’s zum Profil von Adventure Catering Wien Catering Kosten

 

Maria Maria

Maria Maria bietet für die Fans vom Streetfood südamerikanisches Catering. Außergewöhnliche Speisen für ein Event, dass für die Gäste zum Highlight wird. Neben der Spezialität  Arepas werden zusätzlich unterschiedlichste Quinoa Bowls angeboten.

Hier geht’s zum Profil von Maria Maria

Catering Kosten

Hier geht’s zu den besten Caterern in Ihrer Stadt

 

Titelbild:
Adventure Catering

Catering Preise: So senken Sie Ihre Catering Kosten
5 (100%) 2 votes