Beef&Co

Beef&Co bietet individuelles High-class-Catering vom Grill – plus passenden Service für Privat- und Firmenfeiern. Gemeinsam kreieren wir Ihr perfektes Menü.


Beschreibung

Bei Beef&Co gibt’s Catering vom Grill. Das muss nicht immer Fleisch sein: Neben Steaks vom Charolais- oder Simmentaler-Rind, Dry-Aged- Entrecôte, selbst gemachten Wurstkreationen oder Garnelen, zaubern wir für Ihre vegetarischen Gäste auch beeflose BBQ-Alternativen wie karamellisierten Pak Choi oder Haloumi-Gemüse-Spieße. Dabei setzt Beef&Co auf aktuelle kulinarische Trends genau so wie auf hohe Qualität und möglichst regionale Zutaten.

Entscheiden Sie zwischen unserem BBQ-Buffet, einem 4-Gänge-Menü oder dem Flying Fingerfood und wählen Sie ein Thema, das zu Ihrer Feier passt. Egal, ob auf dem Land oder in der Stadt, outdoor oder im geschlossenen Raum, egal ob Sie ein gediegenes Frühlingsfest planen, eine lockere Beachparty oder ein Businessevent mit Fackeln im Schnee: Beef&Co machts möglich und bringt bei Bedarf eine überdachte BBQ- und Buffetstation mit. Und neben den Speisen auch Getränke, Geschirr und Gläser.

Sie kümmern sich um Ihre Gäste – Beef&Co kümmert sich um alles andere: Mit unserer Liebe zum Detail wird Ihr Event ein Erfolg.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und lassen Ihnen gerne ein individuelles Angebot zukommen.


Infrastruktur

  • Mit Servicepersonal buchbar

  • Geschirr und Möbel buchbar

  • Mit mobiler Küche buchbar

Dieser Partner kann nicht für Events angefragt werden.

Weitere Möglichkeiten für ihr Event finden Sie hier

Beef&Co
Oberfeldstraße 189
12683 Berlin

Ähnliche Dienstleister wie Beef&Co in Berlin

Knips-O-Mat

Berlin / Friedrichshain

FotoBox und Photobooth Vermietung in Berlin - Spaßfaktor und schöne Erinnerungen durch unsere FotoBox und unsere PhotoBooth-Modelle

MIAS DIAS Kreativfabrik

Berlin

In der Kreativfabrik finden Sie alles rund um die Veranstaltungs- und Markenwelt: Konzeption, Organisation, Personal Buchung und Künstlervermittlung aus einer Hand

Greg Oorange

Berlin

„Ich habe mir fast in die Hose gemacht!“, beschwerte sich eine junge Dame bei Greg Oorange ...