Motorwerk Berlin

Unkonventionelle Event Location in Berlin, die durch den erhalt ihrer ursprünglichen Architektur und ihres industriellen Charakters gekennzeichnet ist.

COVID-19 Hygienesiegel

Dieser Anbieter erfüllt 8 von 8 Hygieneregeln.

In Anlehnung an die Empfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung haben wir bei unseren Anbietern eine Abfrage zur Einhaltung der allgemeingültigen Hygieneregeln unternommen. Im Folgenden können Sie sehen, welche Maßnahmen diese Location einhält.

  • Informationen in digitaler und/oder analoger Form zur Aufklärung der Gäste bzw. Veranstalter über Hygiene- und Infektionsschutz
  • Gewährleistung der Einhaltung der AHA-Regeln durch gekennzeichnete Laufwege und Abstandsmarkierungen, sichtbare Hinweise auf das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in öffentlichen Räumen und die Einhaltung der maximal zulässigen Personenanzahl in Räumen
  • Bereitstellen von Möglichkeiten zur Handdesinfektion an sämtlichen Zu- und Ausgängen sowie an verschiedenen Stellen innerhalb des Veranstaltungsortes
  • Garantie für ausreichend Belüftungsmöglichkeiten
  • Gewährleistung der Reinigung aller Oberflächen inklusive Stiften, Bedienungen, Bildschirmen etc. vor jeder Buchung
  • Umfangreicher Reinigungs- und Hygieneservice: Neben Desinfektionsmittel- und, ausreichend Seifenspendern, regelmäßige Reinigung der Türklinken, Handläufe bei Treppenanlagen, häufig genutzter Oberflächen, Bereitstellen geschlossener Mülleimer sowie ausreichend Papierhandtücher
  • Die gastronomische Versorgung ist mit den allgemeinen Hygienevorschriften vereinbar
  • Registrierung und Datenerfassung aller Gäste

Rahmendaten

  • Flexibler Catering-Partner
  • Jederzeit buchbar
  • Eventlocation
  • Off-Location / Industriegebäude
  • Messehalle
  • Kino / Theater
  • Galerie / Museum

Beschreibung

Kunst-, Kultur- und Event-Location Berlin

Das Motorwerk besticht durch seinen Industriecharme und seine beeindruckende Dimension. Nur 15 Fahrminuten vom Alexanderplatz entfernt ist das Herzstück der Location die große Haupthalle mit ca. 2.000 qm. Sie eignet sich für unterschiedliche Event-Konzepte von Modenschauen & Produktpräsentationen, über Messen & Ausstellungen, Tagungen & Kongresse, Get-togethers, Dinner & Firmenfeiern sowie Konzerte. Bereits seit knapp 25 Jahren steht die Location als Symbol für die kulturelle Entwicklung der Hauptstadt und ist eine der wenigen Off-Locations Berlins, die ihr Erscheinungsbild bis heute bewahren konnte.

Geburtsstätte der Techno-Bewegung
Von 1991 bis 1993 fanden hier die ersten Mayday-Parties mit den berühmten DJs Westbam, Sven Väth und Marusha statt.

Spektakulärer Drehort
Filme von Weltruhm wurden hier gedreht. Zum Beispiel drehte hier Wim Wenders das Konzert von Lou Reed in der Fortsetzung seines Erfolgsfilms „Der Himmel über Berlin“, „In weiter Ferne, so nah!“ mit Otto Sander.

Musikkonzerte für Kenner
Hier spielten Kraftwerk, The Velvet Underground, die Ramones, Motörhead, Rio Reiser und viele andere bekannte Bands.

Heimat für Kunst und Mediengestaltung
In seinen über 80 Ateliers bietet das Motorwerk heute auch Künstlern aus aller Welt Raum zur kreativen Entfaltung. Hier werden neue Ideen geschaffen, umgesetzt und präsentiert.

Räume

RaumnameLBHqm
Halle902.0001.500406814500540630
Galerie901.0001.000450800180182270
Halle + Galerie903.0001.5008501.600700733650
  • Legende
  • Stehend
  • Corona konform
  • Parlament
  • Reihen
  • U-Form
  • Block
  • Gala / Bankett

Technik

  • Internet Anschluss / WLAN
  • Bühne
  • Starkstrom
  • Licht-Technik

Infrastruktur

  • Betonboden
  • 50 WCs
  • Außenbereich
  • Parkplätze vorhanden
  • Anfahrt mit LKW möglich
  • Mit Servicepersonal buchbar
  • Behindertengerecht

Adresse

Motorwerk Berlin
An der Industriebahn 12-16
13088 Berlin / Weissensee