Kulturhaus Gotha

Mit einer Kapazität von 795 Plätzen ist das Kulturhaus Gotha ein exzellenter Veranstaltungsort für Veranstaltungen der verschiedensten Genres. Das Besondere am Haus – es erstrahlt im Retro-Flair der Siebziger Jahre.

COVID-19 Hygienesiegel

Dieser Anbieter erfüllt 8 von 8 Hygieneregeln.

In Anlehnung an die Empfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung haben wir bei unseren Anbietern eine Abfrage zur Einhaltung der allgemeingültigen Hygieneregeln unternommen. Im Folgenden können Sie sehen, welche Maßnahmen diese Location einhält.

  • Informationen in digitaler und/oder analoger Form zur Aufklärung der Gäste bzw. Veranstalter über Hygiene- und Infektionsschutz
  • Gewährleistung der Einhaltung der AHA-Regeln durch gekennzeichnete Laufwege und Abstandsmarkierungen, sichtbare Hinweise auf das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in öffentlichen Räumen und die Einhaltung der maximal zulässigen Personenanzahl in Räumen
  • Bereitstellen von Möglichkeiten zur Handdesinfektion an sämtlichen Zu- und Ausgängen sowie an verschiedenen Stellen innerhalb des Veranstaltungsortes
  • Garantie für ausreichend Belüftungsmöglichkeiten
  • Gewährleistung der Reinigung aller Oberflächen inklusive Stiften, Bedienungen, Bildschirmen etc. vor jeder Buchung
  • Umfangreicher Reinigungs- und Hygieneservice: Neben Desinfektionsmittel- und, ausreichend Seifenspendern, regelmäßige Reinigung der Türklinken, Handläufe bei Treppenanlagen, häufig genutzter Oberflächen, Bereitstellen geschlossener Mülleimer sowie ausreichend Papierhandtücher
  • Die gastronomische Versorgung ist mit den allgemeinen Hygienevorschriften vereinbar
  • Registrierung und Datenerfassung aller Gäste

Rahmendaten

  • Barrierefrei

Beschreibung

Das Kulturhaus Gotha ist der kulturelle Dreh und Angelpunkt von Gotha. Egal, ob Opern, Operetten, Konzerte oder Tagungen - hier werden Ihnen die perfekten Rahmenbedingungen für Ihr Event geboten.

1940 ursprünglich als Kino erbaut und eröffnet, begann 1973 der modernisierte Innenausbau mit neuem Bühnenhaus und Theatercafe. Daraufhin folge die Glanzzeit des Kulturhauses Gotha als "Kreiskulturhaus". Letztendlich erfolgte 1990, nachdem das Eigentum auf die Stadt Gotha überging, die Umbenennung in "Gothaer Kulturhaus".

Durch die installierte Technik im Bereich Licht und Ton, sowie der Theaterbühne mit Drehbühne, werden Aufführungen aller Art ermöglich. Eine weitere Einmaligkeit des Kulturhauses Gotha ist die eingebaute Schuke-Orgel.

Selbstverständlich strahlt ein so historisches Gebäude seine ganz eigene Atmosphäre aus, durch die Holzvertäfelung kommt zudem noch eine gute Akustik hinzu. Durch die Thüringen Philharmonie Gotha wird das Haus regelmäßig auch zum Konzertsaal.

Räume

RaumnameLBHqm
Gesamte Location900795795
  • Legende
  • Stehend
  • Corona konform
  • Parlament
  • Reihen
  • U-Form
  • Block
  • Gala / Bankett
  • Kreis

Ausstattung

  • Licht-Technik
  • Tonanlage / Mikrofon
  • Internet Anschluss / WLAN
  • Bühne
  • Starkstrom
  • Leinwand / Beamer

Catering

  • Mit Servicepersonal buchbar

Eigenschaften

  • Anfahrt mit LKW möglich
  • Barrierefrei
  • Klimatisiert
  • Lastenaufzug

Adresse

Kulturhaus Gotha
Brühl 4
99867 Gotha