St. Peter Stiftskulinarium

Das älteste Restaurant Mitteleuropas liegt in der Altstadt Salzburg, der St. Peter Stiftskeller. Seinen unverwechselbaren Charakter bekommt das Restaurant durch den Mix aus Zeitgeist und Geschichte.


Rahmendaten

  • Gehobenes Preisniveau

  • Hauseigenes Catering

  • max .620 sitzend

  • Jederzeit buchbar

  • Eventlocation

  • Restaurant

  • Festsaal

  • Tagung- Seminar- Meetingraum


Beschreibung

Alt und Neu gesellt sich gern!

Wer hier einkehrt, atmet Geschichte. Erstmalig wurde der St. Peter Stiftskeller im Jahre 803 erwähnt und ist somit unter den Top 10 der ältesten Restaurants der Welt. Doch hier steht die Zeit nicht still. Hier erfindet man sich immer wieder neu. Nur die Qualität ist gleichbleibend am höchsten Niveau.

Um die kreative Küchenlinie kümmert sich der Küchenchef Andreas Krebs, mit saisonalen und heimischen Zutaten.  Alles ist frisch gekocht.  Es treffen Köstlichkeiten aus der regionalen Küche, wie die Weidegansln, auf internationale Schmanckerln wie dem spanischem Serranoschinken oder dem irischen Herefordrind. Traditionelle Gerichte werden hier neu inszeniert und aus dem Römertopf wird nicht nur zubereitet, sondern auch serviert.

Das Gastgeberpaar Claus Haslauer und Veronika Kirchmair-Haslauer sind für dieses traditionsbewusste Haus verantwortlich, indem sie sich dem Zeitgeist öffnen. Zusammen mit dem Küchenchef Andreas Krebs und den Restaurantleitern Bata Jovic und Jos Huppertz ist der St. Peter Stiftskeller einer der raren Orte der Begegnung auf höchstem gastronomischen Niveau.

Das historische Gewölbe in den alten Klostermauern verleiht dem Restaurant einen unverwechselbaren Charakter.  Mit zwölf historischen Stuben (mit 540 Sitzplätzen) und einem Innenhof im Sommer (weitere 200 Sitzplätze) wird der Stiftskeller zu einer Location die alle Ansprüche zeitgemäßer und gehobener Gastlichkeit erfüllt. Hier herrscht absolute Leidenschaft in der Küche und beim Service. Gesellschaften jeder Größenordnung werden hier fündig. Egal ob klein und intim im historischen Haydn-Zimmer oder geräumig im Barocksaal.

Zu Besuch kommen zahlreiche Prominente. So feierte Starsopranistin Anna Netrebko im August 2014 ihre Verlobung und Karl Lagerfeld verbrachte mit rund 250 Gästen des französischen Modelables Chanel den Vorabend der „Mètiers D’Art Show“ im Dezember 2014.

„Zum Wohle derer, die genießen.“


Räume

RaumnameLBHqm
Barocksaal16.911.77.0418830092280114180
Refugium6.23.63.34232020618
Haydn Zimmer146.23.2586100401009075
Virgil Salon6.25.83.2374015383532
Separée im Berg636054
Bürger & Prälatenstube11.410.83.2706048
Willibald - Arkaden25127300300180
Wolfgangstube6.84.73.2454015303228
Petrusstube12.863.2855075
Richardstube 10.86.83.2809065
  • Legende
  • Stehend
  • Parlament
  • Reihen
  • U-Form
  • Bankett
  • Gala

Technik

  • Licht-Technik

  • Tonanlage/Mikrophon

  • Wlan

  • Internet Anschluss

  • Leinwand

  • Flip-Chart

  • DJ Anlage

  • Bühne

  • Beamer

  • Starkstrom

  • Aufzug

  • Lastenaufzug


Infrastruktur

  • Fliesenboden

  • 8 WCs

  • Mit Servicepersonal buchbar

  • Küche vor Ort

  • Heizung vorhanden

  • Außenbereich

  • Parkplätze

  • Anfahrt LKW möglich

  • Geschirr und Möbel buchbar

  • Behindertengerecht

St. Peter Stiftskulinarium
St. Peter Bezirk 1
5020 Salzburg / Altstadt

Ähnliche Eventlocations wie St. Peter Stiftskulinarium in Salzburg

Cineplexx Salzburg Airport

Salzburg
Kino
Catering Flexibel
300
€€
Durchschnitt

Hotel und Design Werkstatt

Salzburg
Off-Location / Industriegebäude
Hauseigenes Catering
max. 250 Personen
€€€
Gehoben

Magazin

Salzburg / Mülln
Restaurant
Catering Flexibel
max. 60 sitzend, 100 stehend
€€
Durchschnitt