Live Broadcast auf Events, also die direkte Live Übertragung eines Events ins Internet, ist zu einem beliebten Marketing-Tool geworden. Jeder, der ein Smartphone besitzt, kann einen Event Stream starten. Drei Streaming-Dienste sind besonders beliebt: Facebook Live, Periscope und Instagram Live.
Um einen qualitativ hochwertigen Live Broadcast zu produzieren, reicht ein Social Media Event Stream allerdings nicht aus. Hierfür sind professionelle AV-Produktionsmittel und Dienstleister mit Fachkenntnissen nötig. Insbesondere bekannte Veranstaltungen, zum Beispiel große Festivals werden häufig live übertragen. Aber auch bei Verleihungen, Messen und Tagungen bietet sich ein Live Broadcast an, um den nicht anwesenden Teil der Zielgruppe thematisch abzuholen und für das nächste Event zu begeistern. Die Event Inc Experten haben sich die drei führenden Streaming Tools im Social Web angeschaut und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Event kostengünstig oder sogar ohne finanziellen Aufwand live ins Netz übertragen können. Auch die kosten-aufwendige Variante des professionellen Broadcastings wird Ihnen vorgestellt.

 

Live Broadcast von Events – Eine neue Möglichkeit für Eventplaner!

Das Thema Event Stream ist in der Eventbranche ein Bereich, der sich erst seit einigen Jahren etabliert hat. Durch technologische Neuerungen sind Besucher von Events in der Lage, durch Streaming-Dienste einen Live Broadcast vom Event zu schalten. Viele Eventplaner fürchten, dass Live Streaming die Teilnehmerzahlen sinken lassen und die Teilnahme nicht mehr als exklusiv angesehen wird, da der Event Stream von jedem auf den sozialen Netzwerken mitverfolgt werden kann. Diese Angst ist bei den meisten Events unbegründet. Durch einen Live Broadcast von Events erhält der Veranstalter viele Vorteile: der Gewinn neuer Sponsoren bei erfolgreicher Durchführung des Events und das allgemeine Interesse an weiteren Veranstaltungen erhöhen.

Besucher – Live Broadcast

Event Stream durch die Besucher – Quelle: https://pixabay.com/de/smartphone-film-407108/

 

Die drei bekanntesten Plattformen, die das Streaming von Events vereinfachen und für jeden Nutzer möglich machen, sind Facebook Live, Periscope und Instagram Live:

Facebook Live für einen Live Broadcast

Facebook scheint jeden Wettbewerber durch das Integrieren aufkommender Trends zu überholen. Ein wichtiger Vorteil von Facebook ist die große Nutzerbasis. 2016 verzeichnete der blaue Riese rund 1,86 Milliarden aktive Nutzer (Quelle: Statista) und die Tendenz ist steigend. Die Reichweite von einem Live Broadcast bei Facebook Live ist für Eventplaner hoch und ein entscheidender Vorteil für Ihre Events. Facebook selbst ist von einer aussichtsreichen Zukunft vom Event Stream überzeugt und setzt seinen Fokus auf den Ausbau des Live-Streaming-Tools. Wichtig für Eventplaner ist, dass Videos von Facebook in der Timeline als relevanter eingestuft werden als ein Text Post. Eine weitere gewinnbringende Funktion vom Event Stream auf Facebook Live ist, dass die Videos automatisch auf Ihrer Facebook Seite archiviert werden und somit immer wieder angesehen werden können. Um einen hohen Streuverlust zu vermeiden, trifft der Eventplaner sämtliche nutzerspezifische Anpassungen und schränkt die Zielgruppe für seinen Live Broadcast ein.

 

Gründe für die Nutzung von Facebook Live

Im Gegensatz zu einem normalen Video erreicht ein Facebook Live Video seinen Höhepunkt bei ca. 10 Minuten. Das bedeutet, dass eine längere Phase der Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe erreicht wird. Das Interesse während des Schauens von einem Live Broadcast ist höher und steigt durch direkte Adressierung der Zuschauer und Real-Time-Gesprächen an. Facebook Live erhöht den Einfluss auf die Zielgruppe und stärkt die Interaktion mit den Nutzern, die Sie bereits generiert haben. Es eignet sich sehr gut für einen Event Stream, da die Übermittlung von hochwertig produzierten Medieninhalten ermöglicht wird. Bereits Ende 2016 ist Facebook Live eine Plattform, die für das Eventmarketing einen besonderen Faktor darstellt. Der Trend zeigt, dass Facebook das führende Portal für Live Streaming und Mobile Streaming bleiben wird.

 

Live Broadcast über Periscope

Während der größte Nutzen von Facebook Live das Wiederaufleben der Beziehung zwischen der Marke und den Followern ist, setzen Periscope und Twitter auf etwas anderes. Der Fokus liegt auf der Verbesserung der organischen Sichtbarkeit, auch für diejenigen, die noch keine Fans sind. Dieser entscheidende Unterschied kommt daher zustande, dass die meisten Profile auf Twitter für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht sind und Facebook ein geschlosseneres System ist. Mit Hilfe der direkten Integration von Periscope in Twitter ist ein Event Stream durch das setzen von Hashtags leichter für die Nutzer zu finden. In Sachen technischer Innovationen führt Periscope das Feld der sozialen Medien an. Als erster großer mobiler Streaming Service bietet Periscope die Möglichkeit eines 360° Event Streams an. Diese Entwicklung ist insbesondere für Events eine vorteilhafte Wendung, da die Tonqualität vom Live Broadcast bei Periscope besser ist als bei anderen Live-Streaming-Diensten.

 

Welche Vorteile hat ein Event Stream über Periscope?

Wenn Ihre Marke noch am Anfang steht und die Reichweite noch nicht für eine große Facebook Fangemeinde ausreicht, ist Periscope für einen Live Broadcast der ideale Dienst, um sichtbar zu werden. Wenn Sie bereits durch die Nutzung von Twitter Erfolge in der Nutzergenerierung erzielt haben, hilft der Event Stream über Periscope, die Reichweite Ihrer Video Events zu erhöhen. Unter den richtigen Umständen ist das Nutzen von Persicope sinnvoll und zielführend. Seine ganzen Bemühungen in diesen einen Streaming-Dienst zu setzen ist allerdings mit einem Risiko verbunden. Die Download-Zahlen der Periscope App sind in letzter Zeit deutlich gesunken. Grund hierfür ist die Möglichkeit, direkt über Twitter streamen zu können. Die zukünftige Entwicklung von Periscope ist momentan noch schwer vorauszuahnen.

Periscope – Event Stream

Video Events über Periscope – Quelle: https://www.flickr.com/photos/jim-makos/18125946285/in/photostream/

 

Live Broadcast über Instagram Live

Momentan befindet sich Facebook in Konkurrenz mit sich selbst. Durch das neu veröffentlichte Feature Instagram Live ist ein Event Stream auf Instagram möglich. Während Facebook Live sich auf die Verdrängung von Persicope spezialisiert hat, liegt bei Instagram Live der Fokus auf der Entschleunigung der Aufwärtsbewegung von Snapchat. Instagram Live wirkt auf viele User noch nicht wie ein vollwertiger Dienst für Live Streaming Events. Die Display Ansicht, Filter und eine große Auswahl an Analyse-Kennzahlen fehlen. Dadurch ist das Streaming Tool von Instagram technisch gesehen bisher das schwächste der drei vorgestellten. Punkten kann es im Kontext des Phänomens von „Fear of missing out“. Da Instagram Live einen Event Stream für lediglich 24 Stunden online stellt, fühlen sich die Nutzer unter Druck, dass Video direkt ansehen zu müssen. Dieser Aspekt macht einen Event Stream zu einem exklusiven Erlebnis, da dieser nicht unendlich im Internet verfügbar ist.

 

Wie geeignet ist Instagram Live für einen Live Broadcast?

Instagram Live eignet sich beispielsweise für einen Q&A Live Broadcast und motiviert die Nutzer, mit Ihnen zu interagieren. Im Gegensatz zu Persicope ist es schwer, eine neue Nutzerbasis zu generieren. Das Nutzen von Hashtags leitet keine neuen Follower an Ihren Event Stream weiter und das Teilen eines Videos funktioniert über Instagram nicht. Durch die fehlenden technischen Entwicklungen und die nicht vorhandene Archivierungsfunktion von Videos ist Instagram Live das schwächste Live-Streaming-Tool der drei vorgestellten Plattformen. Es ist lediglich nützlich, um bei Ihren aktiven Instagram Followern immer mal wieder in der Timeline zu erscheinen.

 

Professioneller Live Broadcast für mehr Qualität

Um einen qualitativ hochwertigen Event Stream produzieren zu können, reicht das Smartphone und ein Live-Streaming Dienst aus dem Social Web nicht aus. Allein die Technik, die für gut produzierte Video Events benötigt wird, ist ein großer Kostenfaktor. Das benötigte Equipment hat ein Eventplaner selten im Repertoire: HD- oder 4K-fähige Kameras (Beispiel: Canon EOS 7D, Panasonic P2 oder einen Sony Camcorder), die entsprechende Hardware, Software zum streamen und schneiden und personelle Ressourcen wie Regisseur etc. Eine ideale Lösung für die Selbstproduktion ist das Ausleihen von nötigem Equipment. Hierfür gibt es zahlreiche Anbieter im Internet, die sämtliche Technik verleihen. Eine Alternative dazu ist das komplette Outsourcen der Produktion an einen professionellen Dienstleister. Die Kosten dabei variieren von Anbieter zu Anbieter, weshalb sich ein Preisvergleich anbietet. Ein professioneller Dienstleister kann 780€ oder mehr kosten. Ein Beispiel für einen aufwendig produzierten Live Broadcast ist der der Ruder Bundesliga und des Coachella-Festivals. Viele Sportveranstaltungen, die beispielsweise durch die unterschiedlichen Zeitzonen schwierig zu verfolgen sind, werden ebenfalls im Event Stream übertragen.

 

Fazit zum Live Broadcast für Ihr Event

Es gibt viele Möglichkeiten Ihr Event als Live Broadcast im Netz zu platzieren. Der Event Stream kann über das Social Web produziert werden und online gehen. Diese Variante bietet sich für Veranstalter an, für die eine einfache Live Broadcast Produktion über Social Media Kanäle ausreicht. Sie bietet sich an, um die Reichweite zu stärken. Dabei ist die Nutzung von Facebook Live durch die hohe Nutzerbasis am vielversprechendsten. Durch die Share Funktion können neue Nutzer generiert werden und der Content verbreitet werden. Für ein großes Event, für das viel Budget verwendet wird, ist es sinnvoll, einen professionellen Dienstleister zu engagieren und ein qualitativ hochwertigen Live Broadcast produzieren zu lassen. Auch wenn die Kosten zu Beginn hoch erscheinen, lohnt sich die Investition durch den gut produzierten Content.

Social Media – Live Broadcast

Event Video mit Social Media – Quelle: https://pixabay.com/de/twitter-facebook-miteinander-292994/

den passenden Eventdienstleister finden

Credits Bilder
https://pixabay.com/de/publikum-menge-veranstaltung-945449/

Live Broadcast – So bringen Sie Ihr Event ins Netz
5 (100%) 2 votes