Augen auf für die Location des Monats August: Klassikstadt Frankfurt. Ein renoviertes Industriegebäude mit modernem Interieur zieht nicht nur Oldtimer-Liebhaber an. Die einzigartige Kombination aus Handwerk, Ausstellung und Eventlocation lässt die Klassikstadt als Sieger hervorgehen.

 

Besonderheiten der Klassikstadt

Auf dem Gelände der ehemaligen Landmaschinenfabrik Mayfarth von 1910 in Fechenheim im Osten von Frankfurt befindet sich heute das Eventgelände Klassikstadt Frankfurt. Das aufwändig restaurierte Backsteingebäude versprüht noch heute seinen industriellen Charme aus vergangenen Zeiten. Das liegt nicht nur daran, dass das Gebäude noch immer verschiedene, komplett verglaste Handwerksstätten beherbergt. In dem Industriegebäude werden auch Oldtimer privater Sammler ausgestellt. Daher ist jede Ebene der Location komplett befahrbar. Ein weiteres Highlight ist der Außenbereich mit einer Fläche von 2.800m², der Freiraum für persönliche Eventideen lässt.

Klassikstadt

Klassikstadt Frankfurt

 

Die Klassikstadt ist besonders gut geeignet für…

… jede Art von Veranstaltung. Von großen Sälen bis kleinen Konferenzräumen wird hier alles geboten. Durch das Foyer gelangen Sie in das Eventforum mit seinen charakteristischen, großzügig verglasten Rundbogenfenstern zum Innenhof. Das Foyer eignet sich ideal für Empfänge und verschiedene Ausstellungen. Daran anschließend befindet sich die 600m² große Eventfläche mit einer Deckenhöhe von 4,5m, die einen Zugang zur überdachten Terrasse hat. Dieser Raum ist der passende Ort für Galaevents oder Bühnenpräsentationen. Aufgrund der 100-jährigen Geschichte ist die Location ein beliebter Ort für Marketing Events der Automobilbranche. Aber auch Tagungen und Konferenzen, Firmenevents und Hochzeiten sind hier möglich. In der Boxengasse im Obergeschoss befinden sich mehrere Konferenzräume, die flexibel ausgestattet und eingerichtet werden können.

Klassikstadt

Klassikstadt Frankfurt

Ort und Lage

Das ehemalige Fabrikgelände, das heute die Klassikstadt Frankfurt beherbergt, befindet sich im Osten von Frankfurt am Main. Die Autobahnen A66 und A661 sind in unmittelbarer Nähe. Auf dem Gelände befinden sich ausreichend Parkplätze, so dass eine Anreise mit dem Auto keine Schwierigkeiten bereiten sollte. Außerdem ist auch eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Verschiedene Haltestellen liegen im Umkreis der Location.

 

Räumlichkeiten

Die Eventfläche teilt sich in Foyer, Forum und Empore auf. Insgesamt bietet dieser Raum eine Fläche von 800m² und einen Zugang zur überdachten Terrasse. Gerade die Empore bietet sich für Get-Together-Events an, bei denen das Event einen entspannten Ausklang findet. Im Obergeschoss befinden sich verschieden große Konferenzräume. Hier finden, abhängig von Raum und Bestuhlung, bis zu 130 stehende Gäste und 90 sitzende Gäste Platz. Die Konferenzräume lassen sich mit der Eventfläche kombinieren und können so als Break-Out-Räume genutzt werden. Zusätzlich bietet die Location einen 2.800m² großen Innenhof, der für verschiedenste Outdoor-Events genutzt werden kann.

Ausstattung

Im November 2010 wurde die komplett sanierte Klassikstadt neu eröffnet. Personen- und Lastenaufzüge stehen zur Verfügung und machen die Location barrierefrei. Die technische Ausstattung eignet sich sowohl für Tagungen und Konferenzen, als auch für PR- und Marketing-Events, Firmenevents und private Feiern. Wlan ist kostenfrei in allen Räumen vorhanden.

Klassikstadt

Klassikstadt Frankfurt

Fazit

Nicht ohne Grund ist die Klassikstadt Frankfurt unsere Location des Monats August. In diesem über 100 Jahre alten Fabrikgebäude wird der Geist ehemaliger Rennfahrer wieder auferweckt und bietet mit diesem Ambiente und dem industriellen Charme eine einzigartige Eventlocation. Die flexibel einsetzbare Ausstattung und die Vielzahl an Räumlichkeiten lässt jedes Event, das in der Klassikstadt Frankfurt stattfindet einzigartig werden.

 

Hier geht es zur Location des Monats

 

Klassikstadt

Klassikstadt Frankfurt

Bewerte diese Seite